Hast du Magen- oder Verdauungsprobleme?

Fühlst du dich, erschöpft, lustlos, krank? Ärgern dich Schmerzen, Sodbrennen, Reflux oder Übelkeit? Warst du schon beim Arzt, aber so richtig helfen dir die Medikamente nicht? 
Möchtest du deine Magen-Darm-oder auch Verdauungsbeschwerden lieber mit Ernährung als mit Medikamenten behandeln? 

Dann bist du hier genau richtig. Herzlich willkommen auf Liebsal, deine Spezialisten bei Magen und Darmgesundheit.

Genieße dein Leben ohne Gastritis.

Möchtest du deine Magenbeschwerden ohne Medikamente behandeln?

Neben den Blogbeitrag findest du auf dieser Seite auch Empfehlungen zu Produkten, dir dir den Weg dorthin erleichtern. Alle Produkte haben das Ziel deine Beschwerden schnellstmöglich zu lindern und sieh haben außerdem eine entzündungshemmende und magenstärkende Funktion.

Weiter unten findest du auch eine Checkliste für Gastritis, falls du dir nicht ganz sicher bist unter welchen Magenbeschwerden du eigentlich leidest. Sie gibt dir einen Leitfaden, was du schon mal tun könntest um Beschwerden zu lindern, bis deine Bücher die du hier bestellen kannst bei dir sind.

Weißt du nicht genau, ob du unter einer Gastritis leidest?

Mache hier den kostenlosen Selbsttest und erfahre innerhalb von kurzer Zeit wie es um deinen Magen steht.

Nutze die Kraft der Rauenächte für deine persönliche Magen Transforation

Nutze die Kraft der Rauenächte für deine persönliche Magen Transforation

Anleitung für ein Rauhnachtsritual für die Magen Transformation 

Durchführung eines einfachen und effektives Rituals, um deine Magen Gesundheit und dein Wohlbefinden zu verbessern.

Die Raunächte sind eine Zeit, in der wir uns auf das neue Jahr ausrichten. In den ersten Sechs Tagen könntest du das vergangene Jahr hinter dir lassen und dich in den folgenden auf das neue ausrichten. Wünsche und Vorsätze prüfen und gegebenenfalls abwandeln.

Rituale helfen deinem Magen loszulassen

Heute schreibe ich dir einen Transformationsprozess, der dabei hilft, deinen Magen zu reinigen, zu stärken und zu harmonisieren. Ein entspannter ruhiger Magen ist die Basis für ein stabiles, starkes Nervensystem. Du schläfst besser, summende Ohren beruhigen sich, Verspannungen werden gelöst und die Stimmung wandelt sich in ein inneres Lächeln.

Suche dir ein für dich passendes Ritual heraus und wiederhole es die ersten sechs Tage zum Revue passieren deines Jahres. Nimm dir danach ein anderes, welches dich stärkt und beruhigt.

Vorbereitung für dich und deinen Magen

Bereite dir ab einem ruhigen und gemütlichen Ort, ein Kissen, eine Decke und einen Tee vor. Schalte das Handy aus und schließe Fenster und Türen.
Zünde dir eine Kerze, eine Duftlampe oder auch ein Räucherstäbchen an. Erschaffe dir eine angenehme Atmosphäre.
Setze oder lege dich bequem hin, und schließe die Augen. Atme tief ein und aus, und spüre, wie dein Körper und dein Geist sich beruhigen, konzentriere dich auf deinen Atem. Du kannst auch eine kurze Meditation oder eine progressive Muskelentspannung machen, um dich noch mehr zu entspannen.

Formuliere eine Absicht

Denke darüber nach, was du dir für deinen Magen und dein Wohlbefinden wünschst. Möchtest du deinen Magen reinigen, stärken, heilen, oder etwas anderes? Formuliere eine positive und klare Absicht, zum Beispiel: „Ich möchte meinen Magen beruhigen, und ihn mit neuer Energie und Gesundheit füllen.“ Sprich deine Absicht laut oder leise aus, oder schreibe sie auf ein Stück Papier.

Welches Ritual passt zu deinem Magen und zu deiner Situation?

Wasser

Nimm ein Glas Wasser, und halte es in deinen Händen. Stelle dir vor, wie das Wasser mit deiner Absicht aufgeladen wird, und wie es deinen Magen reinigt und erfrischt. Sprich einen Segen oder ein Dankeschön über das Wasser aus, zum Beispiel: „Ich danke dir, Wasser, für deine Reinigungskraft und deine Lebensspende. Bitte hilf mir, meinen Magen zu klären und zu erneuern.“ Trinke das Wasser langsam und bewusst, und spüre, wie es durch deinen Körper fließt.

Räuchern

Nimm ein Räucherwerk, welches für deinen Magen stimmig ist, zum Beispiel Salbei, Kamille, Kümmel, Fenchel oder Anis. Zünde es an, und lasse den Rauch über deinen Magen streichen. Stelle dir vor, wie der Rauch deinen Magen stärkt und harmonisiert, und wie er alle negativen Energien und Blockaden auflöst. Sprich einen Segen oder ein Dankeschön über das Räucherwerk aus, zum Beispiel: „Ich danke dir, Räucherwerk, für deine Heilkraft und deine Magie. Bitte hilf mir, meinen Magen zu stärken und zu harmonisieren.“

Massieren

Lege deine Hände auf deinen Magen, und massiere ihn sanft im Uhrzeigersinn. Spüre, wie du deinen Magen mit deiner Liebe und deiner Wärme füllst, und wie du ihn unterstützt und nährst. Sprich einen Segen oder ein Dankeschön über deine Hände aus, zum Beispiel: „Ich danke dir, Hände, für deine Berührung und deine Fürsorge. Bitte hilf mir, meinen Magen zu lieben und zu nähren.“

Abschluss

Schließe das von dir gewählte Ritual ab. Öffne die Augen, und lächle. Spüre, wie dein Magen sich leichter und glücklicher anfühlt, und wie du dich mit deiner Absicht verbunden fühlst. Bedanke dich bei allen Elementen, die du für das Ritual verwendet hast, und bei dir selbst. Du hast dir für dich Zeit genommen.

Zitate für den Magen


1. Ich bin dankbar für meinen Magen, der mir Leben und Freude schenkt.
2. Ich ehre meinen Magen, der mir Weisheit und Intuition schenkt.
3. Ich liebe meinen Magen, der mir Kraft und Mut schenkt.

Mantra für den Magen

Mein Magen ist eine Quelle von Intuition, er hilft mir, die stimmige Entscheidungen zu treffen. Ich kümmere mich um meinen Magen, denn ich kümmere mich um mich selbst. Mein Bauch ist das Zentrum meiner Kraft, welches mir erlaubt, meine Ziele zu erreichen. Mein Bauch ist mein Ausdruck von Vitalität, er schenkt mir Freude und Lebenslust.

Möchtest du eine Ernährungsberatung, welche dir hilft im neuen Jahr noch stimmigere Entscheidungen zu treffen? Melde dich sehr gern bei mir. 
Herzlich Friederike 

Magenprobleme natürlich behandeln?

Mehr zu den Beschwerden einer Gastritis und wie du sie ohne schulmedizinische Medikamente behandeln könntest, findest du im Körperbuch den Magen mögen. Ursachen erkennen und selbst behandeln.

Die Checkliste für Gastritis findest du weiter unten. 


Ich wünsche dir gute Besserung und eine baldige Genesung.  

💛 Herzlich Friederike 

Zum Buch
Friederike Ziesmer Individuelle Gastritis Beratung Friederike Ziesmer Individuelle Gastritis Beratung

Über die Autorin

Ayurvedische Köchin und Ernährungsberaterin, Heilpraktikerin Autorin und Gewürzentwicklerin

Friederike Ziesmer erhielt die Diagnose Gastritis 2019. Ihr naturheilkundlicher Arzt gab ihr eine Lebensmittelliste mit gefühlt 7 Zutaten, die eine Genesung fördern sollten. Auf Basis dieser Liste schrieb sie das Kochbuch "Den Magen mögen".

Weil der Magen ein so interessantes Thema ist, wurde der als Begleitheft mit etwa 80 Seiten geplante 2. Band das Körperbuch über 200 Seiten dick.

Neben der Tätigkeit als Autorin entwickelt Friederike Ziesmer Produkte rund um einen gesunden Bauch. Diese vertreibt sie in ihren Onlineshop Liebsal. Seit März 2022 ist sie offiziell Erfinderin und Patentinhaberin der Paste Saldy.

Mit der Gesundung des Magens, ohne schulmedizinische Medikamente, entstand ein völlig neues Lebensgefühl. Heute geht sie Eisbaden und überlegt mit einem Wohnmobil die Welt zu entdecken.

Persönliche Beratung

Ernährung

Fühlst du dich überfordert, oder allein mit deinen Magen- oder Verdauungsbeschwerden? Wünscht du dir Begleitung, einen Ansprechpartner, oder einfach ein bisschen Mut auf deinem Weg?
Ich weiß wie schwer eine Ernährungsumstellung sein kann. In einer persönliche Beratung gehen wir explizit auf deine Lebenssituation und deine Beschwerden ein.

Buchst du eine Ernährungsberatung, ist das Kochbuch inklusive. Du bist online, telefonisch, oder in Starnberg herzlich willkommen.

Buche deine Beratung

Kaffe bei Gastritis?

Dreimal täglich Kaffee bei Gastritis?

Eine dampfende heiße Tasse Kaffee vor dir auf dem Tisch und ein herrlicher Duft in der Luft?

Du trinkst so gern Kaffee, doch dein Magen findet ihn nicht so prickelnd? Schmerzt er nach dem Genuss, oder beschleunigt er die Verdauung?

Moccabi der koffeinfreie Kräuterkaffe stärkt deinen Magen und schont ihn gleichzeitig. Er weckt dich und deinen Magen aus dem Dornröschenschlaf und regeneriert deine Verdauung und deine Leber.
Endlich liegt wieder Kaffeduft in der Luft. Freue dich und trinke ihn gern bis zu drei mal täglich.

Deine Begleiter zu einem gesunden Magen

Folge mir auf Instagram

Hier teile ich mit dir, wie ich nach meiner Erkrankung lebe, was ich so esse, warum ich schwimmen gehe und was es neues gibt.