Hast du Magen- oder Verdauungsprobleme?

Fühlst du dich, erschöpft, lustlos, krank? Ärgern dich Schmerzen, Sodbrennen, Reflux oder Übelkeit? Warst du schon beim Arzt, aber so richtig helfen dir die Medikamente nicht? 
Möchtest du deine Magen-Darm-oder auch Verdauungsbeschwerden lieber mit Ernährung als mit Medikamenten behandeln? 

Dann bist du hier genau richtig. Herzlich willkommen auf Liebsal, deine Spezialisten bei Magen und Darmgesundheit.

Genieße dein Leben ohne Gastritis.

Möchtest du deine Magenbeschwerden ohne Medikamente behandeln?

Neben den Blogbeitrag findest du auf dieser Seite auch Empfehlungen zu Produkten, dir dir den Weg dorthin erleichtern. Alle Produkte haben das Ziel deine Beschwerden schnellstmöglich zu lindern und sieh haben außerdem eine entzündungshemmende und magenstärkende Funktion.

Weiter unten findest du auch eine Checkliste für Gastritis, falls du dir nicht ganz sicher bist unter welchen Magenbeschwerden du eigentlich leidest. Sie gibt dir einen Leitfaden, was du schon mal tun könntest um Beschwerden zu lindern, bis deine Bücher die du hier bestellen kannst bei dir sind.

Weißt du nicht genau, ob du unter einer Gastritis leidest?

Mache hier den kostenlosen Selbsttest und erfahre innerhalb von kurzer Zeit wie es um deinen Magen steht.

Markencheck - Tag 21 meiner Adventskalender Reise

Markencheck - Tag 21 meiner Adventskalender Reise

Am 21. Tag meiner Adventskalender Reise 

Ist Markencheck bei Monika im Adventsdorf.

Ich habe ein wundervolles Feedback für meinen Adventskalender bekommen. Der Aufbau des Newsletters in seinen Farben und der Stimmung von Leichtigkeit ist genauso angekommen, wie ich es mir gewünscht habe. Dennoch erhalte ich kaum Feedback von meinen Teilnehmern, außer wenn mal eine Mail nicht kommt. Wenn ich dieses Feedback zwischen den Zeilen lese dann gefallen Ihnen die Impulse so gut, dass sie jeden Tag zuverlässig die Mail erhalten möchten.
Das ist natürlich ein schönes Feedback.

In jedem Adventskalendertürchen eine Erkenntnis

In Monikas Adventsdorf, wartete hinter jedem Türchen eine Erkenntnis für mich. In den letzten 21 Tagen bin ich mit jedem Impuls ein bisschen gewachsen und habe mich emotional, immer mehr mit meinem tun, den Produkten und meinem Shop verbunden.
Was sind meine Werte?
Warum gebe ich meinen Kunden gerade dieses Angebot, welches ich anbiete?
Macht es mir Freude, mich auf Social Media Kanälen zu zeigen?
Was ist mein innerer Antrieb?
Was ist meine Vision?
Was ist meine Mission?

Was wenn´s mal nicht so läuft?

Darüber habe ich ja schon etwas geschrieben in den letzten Adventstagen.
Die heutige Frage betrifft eher das Thema was ist, wenn’s mal nicht so läuft wie ich es mir vorgestellt habe? Wenn sich wenig Verkäufe im Shop zeigen?
Wie lässt sich dieser Stein wieder wegrollen, der mir auf dem Herzen liegt?
Ja und Überraschung – auch diese Frage führt mich zurück zu mir selbst.
Wo fühle ich mich gerade orientierungslos?
Was fällt mir schwer?


Meine Freude mit den inneren Anteilen


Wenn ich mit den inneren Anteilen arbeite, dann freue ich mich immer sehr, wenn sie sich so richtig daneben benehmen. Denn dann weiß ich sie schwimmen so weit an der Oberfläche, ich brauche sie nur anzustupsen und schon reden sie mit mir. Sie sind bereit gesehen, gehört und aufgelöst zu werden.
D.h. nicht, dass ich die Strategie mag, mit der sich die Anteile aufführen, als wenn sie drei, fünf ,sieben oder neun Jahre alt wären. Da innere Anteile aber oft in der Kindheit entstehen, handeln Sie eben auch ihren Alter entsprechend. Aber zurück zur Freude. Ich freue mich sehr, wenn diese Anteile der Art sichtbar sind, denn dann sind sie zur Versöhnung und Gespräch bereit.

Wo ist der Stein im Schuh?

Genauso geht Monica vor. Auch sie findet es wunderbar, wenn sich Dinge zeigen, die nicht so gut funktionieren. Die einem Unbehagen bereiten und man es sich anders wünscht.
Sie sagt, jetzt ist die beste Zeit, sich anzuschauen, wo der Stein im Schuh ist.

Das Ende der Sperrtage und der Beginn der Raunächte

Nun beginnen bald die Raunächte. Diese Zeit nutze ich gerne, um mich neu auszurichten. Altes zu hinterfragen, Emotionen anzuschauen und gegebenenfalls aufzulösen. Ich gehe alle paar Tage in die Sauna, zur Massage oder zur Akupunktur. Auf der einen Seite zum Regenerieren, ausruhen und erholen. Auf der anderen Seite nehme ich mir Zeit zu fragen, was ich mir wünsche und ob ich den richtigen Weg eingeschlagen habe dieses gewünschte auch zu erreichen. Es ist eine Zeit mit meinem Bauchgefühl wieder ganz nah in Kontakt zu kommen.

Ich hinterfrage also nicht nur mein Markenhaus, sondern auch mein Lebensstil, meine Denkweise und meine Gefühle. Ich nehme wieder intensiv Kontakt mit meiner inneren Stimme auf.

Du hast ein Körperhaus

Und das wünsche ich dir auch. Auch wenn du kein Markenhaus hast, hast du ein Körperhaus. Dieses Körperhaus ist gefüllt mit vielen Emotionen und Gefühlen.
Manche davon stehen uns im Weg und möchten gerne angeschaut und erlöst werden. In meiner Praxis biete ich dafür Wingwave an. Für kleine Themen reichen ein-zwei Termine. Für größere existentielle braucht es einige mehr. Aber auch diese sind so gerne zum Gespräch bereit.

Manche Gefühle fühlen sich einfach gut an. Davon wünsche ich dir ganz viele.
Liebe Grüße, Friederike.

Magenprobleme natürlich behandeln?

Mehr zu den Beschwerden einer Gastritis und wie du sie ohne schulmedizinische Medikamente behandeln könntest, findest du im Körperbuch den Magen mögen. Ursachen erkennen und selbst behandeln.

Die Checkliste für Gastritis findest du weiter unten. 


Ich wünsche dir gute Besserung und eine baldige Genesung.  

💛 Herzlich Friederike 

Zum Buch
Friederike Ziesmer Individuelle Gastritis Beratung Friederike Ziesmer Individuelle Gastritis Beratung

Über die Autorin

Ayurvedische Köchin und Ernährungsberaterin, Heilpraktikerin Autorin und Gewürzentwicklerin

Friederike Ziesmer erhielt die Diagnose Gastritis 2019. Ihr naturheilkundlicher Arzt gab ihr eine Lebensmittelliste mit gefühlt 7 Zutaten, die eine Genesung fördern sollten. Auf Basis dieser Liste schrieb sie das Kochbuch "Den Magen mögen".

Weil der Magen ein so interessantes Thema ist, wurde der als Begleitheft mit etwa 80 Seiten geplante 2. Band das Körperbuch über 200 Seiten dick.

Neben der Tätigkeit als Autorin entwickelt Friederike Ziesmer Produkte rund um einen gesunden Bauch. Diese vertreibt sie in ihren Onlineshop Liebsal. Seit März 2022 ist sie offiziell Erfinderin und Patentinhaberin der Paste Saldy.

Mit der Gesundung des Magens, ohne schulmedizinische Medikamente, entstand ein völlig neues Lebensgefühl. Heute geht sie Eisbaden und überlegt mit einem Wohnmobil die Welt zu entdecken.

Persönliche Beratung

Ernährung

Fühlst du dich überfordert, oder allein mit deinen Magen- oder Verdauungsbeschwerden? Wünscht du dir Begleitung, einen Ansprechpartner, oder einfach ein bisschen Mut auf deinem Weg?
Ich weiß wie schwer eine Ernährungsumstellung sein kann. In einer persönliche Beratung gehen wir explizit auf deine Lebenssituation und deine Beschwerden ein.

Buchst du eine Ernährungsberatung, ist das Kochbuch inklusive. Du bist online, telefonisch, oder in Starnberg herzlich willkommen.

Buche deine Beratung

Kaffe bei Gastritis?

Dreimal täglich Kaffee bei Gastritis?

Eine dampfende heiße Tasse Kaffee vor dir auf dem Tisch und ein herrlicher Duft in der Luft?

Du trinkst so gern Kaffee, doch dein Magen findet ihn nicht so prickelnd? Schmerzt er nach dem Genuss, oder beschleunigt er die Verdauung?

Moccabi der koffeinfreie Kräuterkaffe stärkt deinen Magen und schont ihn gleichzeitig. Er weckt dich und deinen Magen aus dem Dornröschenschlaf und regeneriert deine Verdauung und deine Leber.
Endlich liegt wieder Kaffeduft in der Luft. Freue dich und trinke ihn gern bis zu drei mal täglich.

Deine Begleiter zu einem gesunden Magen

Folge mir auf Instagram

Hier teile ich mit dir, wie ich nach meiner Erkrankung lebe, was ich so esse, warum ich schwimmen gehe und was es neues gibt.