Hast du Magen- oder Verdauungsprobleme?

Fühlst du dich, erschöpft, lustlos, krank? Ärgern dich Schmerzen, Sodbrennen, Reflux oder Übelkeit? Warst du schon beim Arzt, aber so richtig helfen dir die Medikamente nicht? 
Möchtest du deine Magen-Darm-oder auch Verdauungsbeschwerden lieber mit Ernährung als mit Medikamenten behandeln? 

Dann bist du hier genau richtig. Herzlich willkommen auf Liebsal, deine Spezialisten bei Magen und Darmgesundheit.

Genieße dein Leben ohne Gastritis.

Möchtest du deine Magenbeschwerden ohne Medikamente behandeln?

Neben den Blogbeitrag findest du auf dieser Seite auch Empfehlungen zu Produkten, dir dir den Weg dorthin erleichtern. Alle Produkte haben das Ziel deine Beschwerden schnellstmöglich zu lindern und sieh haben außerdem eine entzündungshemmende und magenstärkende Funktion.

Weiter unten findest du auch eine Checkliste für Gastritis, falls du dir nicht ganz sicher bist unter welchen Magenbeschwerden du eigentlich leidest. Sie gibt dir einen Leitfaden, was du schon mal tun könntest um Beschwerden zu lindern, bis deine Bücher die du hier bestellen kannst bei dir sind.

Weißt du nicht genau, ob du unter einer Gastritis leidest?

Mache hier den kostenlosen Selbsttest und erfahre innerhalb von kurzer Zeit wie es um deinen Magen steht.

Tag 2 meiner Adventskalender Reise

Tag 2 meiner Adventskalender Reise

Meine Adventskalender Reise

Ich habe mich dieses Jahr zu 7 verschiedenen Adventskalendern angemeldet. Sie alle beinhalten Themen, die mich sehr interessieren. Für alle braucht es Zeit sich diesen Themen auch aufmerksam zu widmen. Heute merke ich, wie ich schon ein bisschen Video müde werden. Stell dir vor, alle Videos, wären nur fünf Minuten lang, aber alle beinhalten einen Impuls für den ich vielleicht 15 Minuten benötige, um ihn umzusetzen. Dann habe ich einen sehr vollen Adventskalender Tag.

Handlettering

Sabines heutiger Impuls ist: Die Weihnachtspost mit Handlettering selbst zu gestalten.
Mein erstes Gefühl war, oh nein ich kann das doch gar nicht. Aber ist das wirklich wahr, oder erzähle ich mir da innerlich nur eine altbekannte, gewohnte Geschichte?

Sketchnotes

Für Sketchnotes habe ich einmal einen 5 Tageskurs gemacht. Das ist, wenn man so will ein Strichmännchen Kurs. Hier entstehen bei jedem wunderschöne Kunstwerke.
Einer meiner größten Wünsche ist es zeichnen zu können. Also habe ich schon in der Schule den Zeichenkurs gebucht. Wenn ich dann links und rechts zu meinen Nachbarn geschaut habe, war ich frustriert, weil ihre Strich und Pinselführung, so ganz anders waren als die meinigen.
Weil ich mich mit anderen verglichen habe, hat es mir diesen Zeichenkurs ganz schön verhagelt. Sich mit anderen vergleichen, das habe ich immer wieder in meinem Leben gemacht, nicht nur beim Zeichnen. Kennst du das vielleicht auch? Es hat mich leider kein Stück weiter gebracht, mich aber dafür herrlich deprimiert.


Auralesen

Dieser Wunsch mit Farben, etwas auf das Papier zu bringen, hat mich nicht losgelassen. Eines Tages hörte ich vom subjektiven Aura lesen. Was ist der Unterschied zwischen dem objektiven und dem subjektiven Aura lesen?


Objektives Aura sehen

Stell dir einen Probanden vor, der gern etwas über seine Aura erfahren möchte. Dieser sitzt drei Menschen gegenüber die seine Aura lesen. Beim objektiven Aura sehen, müssten alle drei das Gleiche sehen und die gleiche Aussage treffen.

Subjektives Aura sehen

Stell dir wieder einen Probanden vor, der gern etwas über sich und seine Aura erfahren möchte. Wieder hat er drei die für ihn seine Aura betrachten. Alle drei sehen etwas Unterschiedliches, in der Aussage jedoch sind sie nah beieinander.
Ich habe mich für diese Variante entschieden.
Seitdem sitze ich oft mit meinen Klienten zusammen und zeichne zum Anfang unserer Zusammenarbeit ein Aura Bild. Es zeigt wie ein Schnappschuss, wie die aktuelle Situation ist. Was die letzten drei Monate passierte und wie die nächsten drei Monate werden. Außerdem „sehe“ ich auf diese Weise die Organe. Nein das erspart keine Magen- oder Darmspiegelung, wenn der Arzt eine angesetzt hat. Es ist ein Ausdruck, wie es deinen Organen energetisch geht. Ob sie aufgeregt, angespannt, nervös sind. Und dann überlegen wir gemeinsam, wie wir das verändern. Für welche Impulse du bereit bist und was du gern verändern möchtest.

Bist du neugierig geworden? Melde dich gern, dann zeichne ich dir ein Aurabild.

In den Minuten, die ich diese Zeilen schreibe, merke ich, wie ich all die Jahre immer wieder positive Rückmeldungen für meine Bilder erhalten habe. Übrigens auch im Malen und Zeichnen - Kurs der 11 Klasse. Es gab 15 Punkte.

Allein durch mein vergleichen, habe ich immer gedacht, ich könnte nicht „malen“ objektiv gesehen, würde das wohl jeder bejahen. Denn Bäume, Tiere, Menschen sind wirklich kaum zu erkennen. Aber ich habe meinen Weg gefunden mit den Farben umzugehen.
Vergleichst du dich auch mit anderen? Welchen Weg würdest du gern für dich entdecken?

Corona Zeit

Als Corona kam hatte das rechts und links schauen, wie machen es die anderen, plötzlich ein Ende. Ich schloss meine Praxis und es wurde eine Zeitlang ganz still um mich. Viele Jahre lang wollte ich gern ein Buch schreiben. Das Thema jedoch ließ auf sich warten. Als ich dann wegen einer schmerzenden Schulter zum Arzt ging und um Akupunktur bat, schaute sich der Arzt meinen Magen an. Zu der Zeit wusste ich nicht, dass eine schmerzende Schulter ein Hinweis auf einen kranken, schwachen Magen sein könnte. Der Arzt drückte mir eine Nahrungsmittelliste in die Hand. Er meinte: Medikamente helfen sowieso nicht. Ich soll mich an die Liste halten und nach drei Monaten wieder kommen.

Was glaubst du was ich gemacht habe?

Ich ging in einen Buchladen und wollte gern ein Kochbuch kaufen. Andere vor mir hatten doch bestimmt auch schon eine Gastritis. Wie hatten sie diese Beschwerden gelöst? Es gab jedoch kein Buch, welches sich auch nur annähernd mit der Liste in meiner Hand vereinbaren ließ.

Eine Sternschnuppe

In diesem Augenblick, flog ein kleiner Stern, vor meinem inneren Auge vorbei. Ich griff ihn und sagte laut, ja dann schreibe ich eben eines. Auf der Basis der Liste entstand das Kochbuch "Den Magen mögen“. Inzwischen werde ich oft gefragt, weshalb lauten deine Empfehlungen so anders als fast alles was im Internet zu lesen ist?
Die Antwort ist, weil ich jetzt meinen Weg gehe. Ich habe diesen selbst ausprobiert. Ich hatte ein tiefes inneres Gefühl, dieser Weg fühlt sich stimmig und richtig gut an. Nach drei Monaten war meine Gastritis ausgeheilt.

Vergleiche ich mich noch? 

Aber ja, hin und wieder vergleiche ich mich noch. Es ist nicht überraschend, ich finde mich dann immer wieder in einer Sackgasse. Versprochen – ich lerne es noch.

Viele Grüße, Friederike 

Magenprobleme natürlich behandeln?

Mehr zu den Beschwerden einer Gastritis und wie du sie ohne schulmedizinische Medikamente behandeln könntest, findest du im Körperbuch den Magen mögen. Ursachen erkennen und selbst behandeln.

Die Checkliste für Gastritis findest du weiter unten. 


Ich wünsche dir gute Besserung und eine baldige Genesung.  

💛 Herzlich Friederike 

Zum Buch
Friederike Ziesmer Individuelle Gastritis Beratung Friederike Ziesmer Individuelle Gastritis Beratung

Über die Autorin

Ayurvedische Köchin und Ernährungsberaterin, Heilpraktikerin Autorin und Gewürzentwicklerin

Friederike Ziesmer erhielt die Diagnose Gastritis 2019. Ihr naturheilkundlicher Arzt gab ihr eine Lebensmittelliste mit gefühlt 7 Zutaten, die eine Genesung fördern sollten. Auf Basis dieser Liste schrieb sie das Kochbuch "Den Magen mögen".

Weil der Magen ein so interessantes Thema ist, wurde der als Begleitheft mit etwa 80 Seiten geplante 2. Band das Körperbuch über 200 Seiten dick.

Neben der Tätigkeit als Autorin entwickelt Friederike Ziesmer Produkte rund um einen gesunden Bauch. Diese vertreibt sie in ihren Onlineshop Liebsal. Seit März 2022 ist sie offiziell Erfinderin und Patentinhaberin der Paste Saldy.

Mit der Gesundung des Magens, ohne schulmedizinische Medikamente, entstand ein völlig neues Lebensgefühl. Heute geht sie Eisbaden und überlegt mit einem Wohnmobil die Welt zu entdecken.

Persönliche Beratung

Ernährung

Fühlst du dich überfordert, oder allein mit deinen Magen- oder Verdauungsbeschwerden? Wünscht du dir Begleitung, einen Ansprechpartner, oder einfach ein bisschen Mut auf deinem Weg?
Ich weiß wie schwer eine Ernährungsumstellung sein kann. In einer persönliche Beratung gehen wir explizit auf deine Lebenssituation und deine Beschwerden ein.

Buchst du eine Ernährungsberatung, ist das Kochbuch inklusive. Du bist online, telefonisch, oder in Starnberg herzlich willkommen.

Buche deine Beratung

Kaffe bei Gastritis?

Dreimal täglich Kaffee bei Gastritis?

Eine dampfende heiße Tasse Kaffee vor dir auf dem Tisch und ein herrlicher Duft in der Luft?

Du trinkst so gern Kaffee, doch dein Magen findet ihn nicht so prickelnd? Schmerzt er nach dem Genuss, oder beschleunigt er die Verdauung?

Moccabi der koffeinfreie Kräuterkaffe stärkt deinen Magen und schont ihn gleichzeitig. Er weckt dich und deinen Magen aus dem Dornröschenschlaf und regeneriert deine Verdauung und deine Leber.
Endlich liegt wieder Kaffeduft in der Luft. Freue dich und trinke ihn gern bis zu drei mal täglich.

Deine Begleiter zu einem gesunden Magen

Folge mir auf Instagram

Hier teile ich mit dir, wie ich nach meiner Erkrankung lebe, was ich so esse, warum ich schwimmen gehe und was es neues gibt.